Jul 142015
 
Es wird viel gerechnet, um Spender zu überzeugen.

Es wird viel gerechnet, um Spender zu überzeugen.

Was kostet’s? Die Frage, um die sich so vieles dreht.

Was bei einem Paar Schuhe noch sehr einfach zu beantworten ist – siehe Preisschild -, wird beim Handy schon schwieriger. Anschaffungs- und Folgekosten, 12 oder 24 Monate strapazieren unser Rechenvermögen.

Aber das ist ja noch gar nichts gegen die Rechenkünste, welche wir Vertreter von gemeinnützigen Organisationen unseren Förderern auf den Weg geben. Diese Tage stieß ich auf zwei Rechnung(en). Dabei gibt es eine Organisation A, welche Bildung für Entwicklungshilfearbeit betreibt und als Hauptzweck Spenden für die entsprechende Arbeit von Organisation B einwirbt. Continue reading »

Jul 102015
 
Julia Friedrichs: Wir erben - Was Geld mit Menschen macht

Erben Sie? Haben Sie bereits geerbt? Wenn es nach der Erfahrung der Journalistin und freien Autorin Julia Friedrichs geht, sind dies – nach der Gehaltsfrage – zwei der tabubehaftetsten Fragen, welche wir stellen können. Denn die Frage nach dem Erbe tangiert nicht nur das deutsche Geld-Tabu. Rund 250 Milliarden Euro werden hierzulande Jahr für Jahr [weiter lesen]

Jul 012015
 
Einmal ist keinmal - oder: Die zweite Spende zählt!

Ich behaupte gerne, dass Fundraising etwas mit dem richtigen Leben da draußen zu tun hat. In meinen Seminaren verwende ich häufig Vergleiche aus dem zwischenmenschlichen Beziehungsleben, um den einen oder anderen Ansatz zu illustrieren. Vielleicht mag das damit zu tun haben, dass ich Fundraising als beziehungsorientierte Tätigkeit verstehe. Und deshalb will ich in diesem Text [weiter lesen]

Jun 182015
 
Der "trendreport" des betterplace lab

“Bringt uns das Internet mehr als Shopping-Exzesse, Schwarmdummheit und süße Katzenbilder”? Mit dieser provokanten und suggestiven Frage enden 117 spannende Seiten des trendreport 2014.  Doch was ist der trendreport eigentlich? Im trendreport sammelt das Team des “Betterplace Lab“, bekannt durch die Plattform “Betterplace.org” für die Abwicklung von Online-Spendenaktionen, digitale Ideen, Anwendungen und Projekte. Insgesamt 10 [weiter lesen]

Jun 092015
 
Spenden bedanken - Spender würdigen

Dankbriefe und den Akt des Dankens halte ich für wichtig im Fundraising. Das habe ich schon häufig geschrieben. Und ich denke nach wie vor, dass grundsätzlich jede Spende bedankt werden soll. Nun erreicht mich regelmäßig die Frage, ob das denn unter wirtschaftlichen Aspekten vertretbar sei und ob es nicht doch einen großen Unterschied mache, ob [weiter lesen]

Apr 152015
 
Müssen Sie Ihr Gehalt reinbringen?

Kürzlich erreichte mich bei einem Seminar in der Mittagspause nach längerer Zeit wieder die Frage: “Müssen Sie Ihr Gehalt eigentlich über Spenden reinbringen?” Wer jetzt schmunzelt, dem sei gesagt, dass ich diesen Satz schon häufiger gehört habe. Von wem hörte ich diesen Satz am häufigsten? Es sind nach meiner Wahrnehmung in erster Linie neue Fundraiser/innen, welche [weiter lesen]

Feb 202015
 
Die irre 100%-Forderung von Förder-Organisationen

Auch in diesem Jahr erreichte mich auf verschiedenen Wegen wieder der Projektaufruf der SWR-Hilfsaktion “Herzenssache e.V.” Wie ich aus Erfahrung weiß, ist es für einen etablierten Träger ausgesprochen schwierig, hier mit einem Förderprojekt reinzukommen.  Ein Grund liegt im sehr restriktiven Punkt 11 der Förderrichtlinien.   11. Welche Kosten fördert Herzenssache e.V.? Herzenssache e.V. fördert nur [weiter lesen]

Feb 152015
 
So nicht: Mailing mit Druck

Grauslich, was einem manchmal in die Hände fällt. In diesem Fall ist es ein Spendenmailing des “Mutter Teresa Kinderhilfswerk e.V.” Als Absenderadresse wird Niederaula angegeben, laut Homepage und DZI ist das Büro aber in Berlin zu finden. Das Mailing ging an die Mutter (ca. 80 Jahre alt) einer Kollegin. Rund 1 cm dick ist es, [weiter lesen]

Jan 152015
 
Regionales Fundraising - was ist das?

In den letzten Jahren fiel mir regelmäßig der Begriff “Regionale Fundraiser” auf. Für diese Gruppe wurden Bücher verfasst, Seminare angeboten und Artikel geschrieben. Was ich aber nie so richtig fand, war eine allgemein anerkannte, griffige und abgrenzbare Definition, was nun einen regionalen Fundraiser ausmacht. Und zu welchen anderen Fundraisern erfolgt die Abgrenzung? Am einfachsten scheint [weiter lesen]